Handel im Wandel

Vom Vorort zu economiesuisse 1870–2020 – Eine Ausstellung aus dem Archiv

Zen­tral­re­gi­stra­tur des Elek­tro­kon­zerns Lan­dis & Gyr in Zug, 1957.

Archiv für Zeit­ge­schich­te, IB LG-Audio­vi­su­als / HZ.09997

150 Jah­re Dach­ver­band der Schwei­zer Wirt­schaft
2020 wur­de der Dach­ver­band der Schwei­zer Wirt­schaft 150 Jah­re alt. Die Archi­ve von eco­no­mie­su­is­se sowie der Vor­gän­ger­or­ga­ni­sa­tio­nen «Schwei­ze­ri­scher Han­dels- und Indu­strie-Ver­ein» (SHIV) und «Gesell­schaft zur För­de­rung der schwei­ze­ri­schen Wirt­schaft» (wf) befin­den sich im Archiv für Zeit­ge­schich­te der ETH Zürich. Zum 150-jäh­ri­gen Bestehen prä­sen­tiert das Archiv Doku­men­te zur Ver­bands­ge­schich­te und greift damit Kern­the­men der schwei­ze­ri­schen Wirt­schafts­po­li­tik auf.
Wohl­stand und sozia­le Sicher­heit der Schweiz waren und sind eng mit der Aus­ge­stal­tung wirt­schaft­li­cher Rah­men­be­din­gun­gen und mit der Ent­wick­lung der Han­dels­be­zie­hun­gen zum Aus­land ver­knüpft. Ein ent­schei­den­der Fak­tor ist dabei der erfolg­rei­che innen­po­li­ti­sche Aus­gleich unter­schied­li­cher Inter­es­sen.
Die Aus­stel­lung beleuch­tet die poli­ti­sche Rol­le und die inhalt­li­che Arbeit von SHIV, wf und eco­no­mie­su­is­se in unter­schied­li­chen Pha­sen vom 19. Jahr­hun­dert bis in die Gegen­wart. Neben Schrift­stücken wer­den  Aus­schnit­te aus Zeit­zeu­gen­ge­sprä­chen mit Ent­schei­dungs­trä­gern und Indu­strie- und Lehr­fil­me gezeigt. Der Blick in die Ver­gan­gen­heit ruft zeit­ge­nös­si­sche Beson­der­hei­ten in Erin­ne­rung und soll zum Nach­den­ken über Gegen­wart und Zukunft anregen.

Erle­ben Sie die als Wan­der­aus­stel­lung kon­zi­pier­te Schau auf einer vir­tu­el­len Tour

- 7 The­men
- 13 Tafeln mit Tex­ten, Fotos, Fil­men und Ton­do­ku­men­ten
- 150 Jah­re Ver­bands- und Schwei­zer Wirtschaftsgeschichte

 

Mit Unterstützung von

Aktueller Ausstellungsstandort (23. November‑8. Dezember 2021)